Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn ein neuer Blogartikel erscheint? Trage Deine Email-Adresse hier ein. Du erhältst einen Link zugesandt, mit dem Du Dein Blog-Abo bestätigst.

Follow by Email

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Senior Landscape Architect - Kann das wahr sein?

Die job description für meine Arbeit in Sydney klingt nach wilder Herausforderung:
Senior Landscape Architect - Ich soll Projekte mit Kunden gemeinsam formulieren, Kundenmeetings machen, das Urban & Landscape Design Team koordinieren und unterstützen, Ideen und Konzepte entwickeln, Projekte managen in enger Zusammenarbeit mit dem Director der Landscape Design Abteilung, .... what the hell is going on? Wenn die wüssten wie weit ich derzeit von der Landschaftsarchitektur entfernt bin :-/
Aber es ist mal ein Start. Ich habe mit dem Director ausgemacht, dass wir uns nach drei Monaten zusammensetzen und schauen, ob ich in diese Rolle passe bzw. ob das der Platz ist, an dem ich sein will. Ich hatte mir ja eigentlich gewünscht weniger zu managen und mehr selbst zu entwerfen und auch technisch zu planen. Aber angesichts dessen, dass ich dann 800 Meter von der Sydney Opera entfernt arbeite, freue ich mich einfach nur, dass das alles wahr ist!

Kommentare:

  1. das klingt ja highly professional! aber nach meinen erfahrungen aus kanada neigen die in ihren job descriptions eher zum übertreiben, viell ist das in australia ja ähnlich...
    wie heißt denn das büro wo du anfängst? irgendein bekanntes??

    AntwortenLöschen
  2. Das Büro heißt HBO+EMTB und ist ursprünglich aus Neuseeland. Laut einer Statistik in einem Architekturmagazin ist das Büro das weltweit 38. größte Architekturbüro. Ich hatte vorher noch nie von diesem Unternehmen gehört. So wie ich es beobachte, sind sie in der Innenarchitektur sehr stark, die Landschaftsarchitektur ist der Wachstumsbereich. Ich schau einfach einmal, wie das in so einer riesigen Firma ist...
    Lisi, freu mich sehr von Dir zu hören!

    AntwortenLöschen