Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn ein neuer Blogartikel erscheint? Trage Deine Email-Adresse hier ein. Du erhältst einen Link zugesandt, mit dem Du Dein Blog-Abo bestätigst.

Follow by Email

Montag, 7. Mai 2012

Die Suche nach passenden Mietern geglückt....:-)


Lange hat es gedauert und lange hat sich gar nichts getan, als sich plötzlich am letzten Wochenende die Ereignisse in der Mieterfrage übeschlagen haben. Plötzlich hatten wir drei konkrete Interessenten und noch eine vierte Anfrage über unseren Makler, die aber dann gar nicht mehr notwendig war. Nachdem am Freitag und Samstag jeweils interessierte Personen uns besucht haben und wir neben Ein- und Ausräumen für den Tullner Flohmarkt schnell das Haus auf Vordermann gebracht haben, hatten  wir am Sonntag Abend durch eine Volksschulfreundin von Agnes mit ihrem Freund eine erneute Hausvisite.

Auf der Dachterrasse mit Blick auf die Felder in der Abendsonne angelangt, war es für Petra und Gerald schon klar, dass unser Haus für sie eine optimale Zwischenlösung für die kommenden beiden Jahre ist. Wir waren noch kurz verhalten und wollten die Entscheidung auch wegen den anderen Interessenten noch vertagen, da hat unsere Tochter Muriel für uns alle gleich die Entscheidung getroffen. Sie war die ganze Besichtigung lang mit einem Ohr interessiert dabei (schließlich ist Petra eine ihrer Ex-Lehrerinnen aus der Volksschule) - als wir zur "Katzenfrage" kamen und Petra uns erzählte, dass sie selbst zwei Katzen hat, diese gerne mitnehmen möchte und unsere Katzen Mogli und Shanti selbstverständlich im Haus bleiben dürfen - waren für Muriel die Würfel gefallen und sie hat beim Rausrennen in den Garten ein lautes "Juhuuuuu...." geschrien. Wir waren alle erleichtert, dass wir nicht nur Mieter für die begrenzte Zeit von 2 Jahren gefunden haben, sondern vor allem auch, dass unsere Katzen in ihrer gewohnten Umgebung bleiben dürfen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen